Erlebe, dass Du mehr kannst als Du glaubst!


Ich habe auf dem Weg zum Coach/Mentaltrainer zahllose Veranstaltungen, Seminare, Ausbildungsstunden, Webinare, mentale und körperliche Herausforderungen hinter mich gebracht. Immer wieder musste ich meine Ansichten, was „richtig", „möglich", „sinnvoll" oder „förderlich" ist, revidieren, d.h. meine Komfortzone verlassen. Dafür habe ich einen 6-stelligen €-Betrag ausgegeben.

Hat sich das gelohnt? Jeder Cent hat sich gelohnt!

Viele Herausforderungen waren in hohem Maße angsteinflößend, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich sie bewältigen würde.

Ein Beispiel von vielen:

In einem Trainingscamp in Malaysia wurde uns von unseren Trainern vorgemacht, wie man eine 15mm dicke Eisenstange von 2 ½ m Länge um knapp 180° verbiegen kann, in dem 2 Personen sich gegenüber aufstellen, die mit Plastikkappen versehenen Enden der Eisenstange in ihre Drosselgruben legen (oberhalb des Brustbeins in die weiche Grube zwischen den Schlüsselbeinen, unterhalb vom Kehlkopf) und aufeinander zugehen. Und das sollten wir Kursteilnehmer nachmachen. War auch nur eine(r) der Kursteilnehmer(innen) begeistert von dieser Idee? Nicht eine(r). Waren wir geneigt zu kneifen? Jede(r). Aber wir hatten uns zu Beginn des Kurses selber versprochen, dass wir nicht kneifen würden. Also gab es kein Zurück. Hatten wir doch mit eigenen Augen gesehen, dass das funktioniert – ohne erkennbaren Schmerz oder gar Verletzungen bei unseren Trainern. Einige von uns wollten es so schnell wie möglich hinter sich bringen, andere haben gezögert und abgewartet und gehofft, doch noch einen Grund zu finden, warum sie das nicht machen brauchten. Geschafft haben es schließlich alle.

Was hat das alles für einen Sinn?

Zu erleben, dass wir mehr können als wir glauben und dass die Überwindung von Angst uns freier macht. Wir können Ziele erreichen, die uns unerreichbar scheinen. Wir können uns gelegentlich innerlich auf die Schulter klopfen, wenn wir eine Herausforderung angenommen/bestanden haben, deren Bewältigung uns zunächst unmöglich schien.

Was könnte das für Sie bedeuten?

Wie wäre es mit der Herausforderung, eine neue Stelle zu suchen, sich zu bewerben und den sicheren aber langweiligen bisherigen Arbeitsplatz zu verlassen, aus dem Angestellten-Status in die Selbständigkeit zu gehen, eine aufregende Reise zu machen, eine ausgebrannte Beziehung zu beenden, ein Haus zu bauen, eine neue Beziehung zu wagen, eine finanzielle Investition zu tätigen…?

zurück zur Übersicht

Jetzt anfragen

Lassen Sie uns gemeinsam starten!

Ihr Kontakt zu Jan Wulff
Schreibe Jan Wulff