Wie Sie geistige Klarheit, Gelassenheit & Freude mit Leichtigkeit entwickeln und dabei automatisch die Effektivität Ihres Handelns steigern.


Einleitung zu 9 Denk-Prinzipien

Wer möchte nicht in einem Zustand permanenter geistiger Klarheit, getragen von Gelassenheit, Freude und Leichtigkeit leben?

Wenn Sie jetzt reflexhaft denken sollten „träum weiter, das lebt nur der Dalai Lama oder irgend ein Mönch in einem Zen-Kloster", dann empfehle ich Ihnen weiter zu lesen.

Die hier beschriebenen 9 Prinzipien sind nämlich auch Ihnen verständlich und zugänglich. So wie mir.

Und was ich kann, können Sie auch.

Einzige Voraussetzung: Sie brauchen den Willen dazu.

Vor vielen Jahren habe ich an einem Training teilgenommen, in dem einige meiner damaligen Überzeugungen auf den Prüfstand gestellt und widerlegt wurden. Z. B. sollte ich da etwas tun, das „ging gar nicht", da würde ich mich schwer verletzen:

Eine Trainingspartnerin und ich sollten die Enden eines 20mm dicken und ca. 3m langen Moniereisens in unsere Drosselgruben legen und das Eisen dadurch verbiegen, dass wir aufeinander zugehen.

„Kommt überhaupt nicht in Frage, die Trainer wollen prüfen, wann wir den Mut haben, „nein" zu sagen", raunte es durch den Raum. Um es kurz zu machen: Alle Kursteilnehmer haben die Aufgabe bewältigt. Keiner hat das vorher für möglich gehalten.

Diese Erfahrung hat mich gelehrt, dass mein Verständnis von dem, was mir möglich ist, Grenzen zieht, die ich nicht selten leicht überschreiten kann. In jedem Lebensbereich: Beruf, Beziehungen, Finanzen, körperliche „Gegebenheiten" etc. etc.
Was ich kann, können Sie auch. Punkt.
Wenn Sie denn wollen und etwas dafür zu tun bereit sind. Sie sind doch auch in anderen Bereichen Ihres Lebens bereit, etwas zu tun:

Nichts von alledem bekommen Sie geschenkt. Für alles müssen Sie beständig etwas tun. Bei der Entwicklung neuer geistiger Möglichkeiten ist es genauso.

Die 9 Prinzipien: Worauf es zu achten gilt, wenn Sie mehr geistige Klarheit, Gelassenheit, Freude und Leichtigkeit erleben möchten.

Jedes Problem, mit dem wir es zu tun haben, ob mental, emotional oder spirituell, kann auf eine Verletzung eines oder mehrerer dieser Prinzipien zurückgeführt werden. Wenn Sie Ihnen aber folgen, geht Ihr Leben ziemlich gut voran, mit Freude, innerem Frieden und persönlicher Kraft. Da die Prinzipien lediglich verschiedene Facetten desselben Diamanten darstellen, überschneiden sie sich teilweise. Am besten akzeptieren Sie das einfach.
Ich weiß, dass sie Ihnen hilfreich sein werden, so wie sie es für zahllose Menschen waren.

Der Grund, warum einige dieser Prinzipien schwer zu beherrschen scheinen, ist, dass ein Teil von uns befürchtet, dass ihre Befolgung die Dinge tatsächlich verschlimmern wird. Dies liegt daran, dass Sie in frühen Jahren eine „Landkarte der Realität" verinnerlicht haben. Diese Landkarte diente dem Zweck, dass Sie sich in Ihrer Familie sicher fühlen konnten, während Sie aufwuchsen. Auch wenn wir erwachsen und von unserer Herkunftsfamilie getrennt sind, kann es unsicher scheinen, diese Landkarte zu verändern - zumindest für das Unterbewusstsein.

Seien Sie also vorgewarnt, dass Sie vielleicht etwas Widerstand gegen die Beherrschung einiger dieser Prinzipien erleben. Beachten Sie auch, dass je mehr Widerstand Sie spüren, desto größer ist der potenzielle Nutzen, da der Widerstand ein Zeichen dafür ist, dass das betreffende Prinzip ein echtes Problem für Sie ist.

Außerdem sollten Sie sich etwas Zeit lassen, während Sie anfangen, diese Prinzipien zu beherrschen. Obwohl sie im Handumdrehen gemeistert werden können, brauchen sie im wirklichen Leben in der Regel etwas Zeit. Lassen Sie das in ok sein.

Mit jedem Prinzip durchlaufen Sie mehrere Stufen:

Stufe 1: Unbewusste Inkompetenz
Sie folgen nicht dem Prinzip und wissen nicht einmal, dass Sie ihm nicht folgen.

Stufe 2: Bewusste Inkompetenz
Sie folgen dem Prinzip nicht, aber Sie sind sich dieser Tatsache bewusst.

Stufe 3: Bewusste Kompetenz
Sie können dem Prinzip folgen, aber nur, während Sie darauf achten und sich bewusst dazu bringen, ihm zu folgen.

Stufe Vier: Unbewusste Kompetenz
Sie haben das Prinzip bewusst so konsequent verfolgt, dass Sie es jetzt befolgen, ohne darüber nachzudenken.

Sie werden lernen, Ihre Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen mit Neugierde und Bewusstheit zu beobachten. Der Widerstand - und das durch ihn verursachte Leid - wird fallen. Sie werden feststellen, dass Sie mehr Wahlmöglichkeiten haben, wie Sie sich fühlen und verhalten wollen, welche Menschen und Situationen Sie anziehen, und ob Sie den Ereignissen in Ihrem Leben einfallsreiche und inspirierte oder gleichbleibende und eintönige Bedeutungen beimessen.
Wenn Sie diese kraftvollen Prinzipien in Ihr Leben integrieren und praktizieren, öffnet sich Ihnen eine ganz neue Welt!

Definition eines wichtigen Begriffes:
Wenn in den folgenden Blogs von der „Inneren Landkarte der Realität" gesprochen wird, dann ist damit die Summe alles dessen gemeint, was wir für wahr halten. Der Begriff beinhaltet gleichzeitig die Erkenntnis, dass keine „Innere Landkarte der Realität" vollständig sein kann.

 

In einem 20-minütigen Kennenlerngespräch („Discovery Call") erfahren Sie mehr darüber wie sich die 9 Prinzipien nutzbringend für Sie anwenden lassen. Unter Anderem durch Anwendung wirksamer Techniken aus meinem „mentalen Werkzeugkasten".

Hier finden Sie weitere Informationen zu meinem Coaching - Hier gelangen Sie zu meinem Kontaktformular. 

zurück zur Übersicht

Jetzt anfragen

Lassen Sie uns gemeinsam starten!

Ihr Kontakt zu Jan Wulff
Schreibe Jan Wulff