Kopfsache! Das Unbewusste ins Bewusstsein

Lassen Sie sich nicht mehr von unbewussten, negativen Denk- und Handlungsmustern lenken.

Denk- und Handlungsgewohnheiten: Sind sie gut oder schlecht? Jeder Mensch entwickelt in seinen frühen Lebensjahren Wertvorstellungen, Denk- und Handlungsgewohnheiten aufgrund von Prägungen durch Bezugspersonen, Eltern und Umfeld. Dabei haben wir keine Wahlmöglichkeiten. Diese Prägungen verankern sich in unserem Unterbewusstsein, bleiben lebenslang wirksam und steuern von dort aus unser Denken und Handeln. Als Erwachsene haben wir die Möglichkeit, nachteilige Prägungen durch positive Denk- und Handlungsprogramme zu ersetzen. Im Prinzip geht das wie bei einem Computer: Das alte Programm wird durch ein neues ersetzt.

Seien Sie misstrauisch gegenüber Sätzen und Denkmustern wie "das gehört sich so", "ich bin so erzogen worden" oder "ist doch selbstverständlich so"! Die um Unterbewusstsein verankerten "Programme" sind nicht nur bestimmend für unsere Ziele und unseren Erfolg, sondern haben ebenso wesentlichen Einfluss auf unsere seelische körperliche Gesundheit.

Jan Wulff hilft Ihnen dabei, nachteilige, unbewusste Denk- und Handlungsgewohnheiten und ihre Auswirkungen auf Ihr Leben zu identifizieren. Er hilft Ihnen dabei, nachteilige alte Gewohnheiten und Prägungen durch neue und nützliche zu ersetzen.

zurück zur Übersicht

Jetzt anfragen

Lassen Sie uns gemeinsam starten!

Ihr Kontakt zu Jan Wulff
Schreibe Jan Wulff