Login

Sein. Tun. Haben.

Wenn ich erst einmal dieses Haus, jenes Auto, dieses Outfit, jene Yacht, diese Figur, jenen Job, diesen Geldbetrag, jene Auszeichnung… HABE, dann BIN ich automatisch die Person die ich sein möchte. FALSCH.

Zwei Beispiele:

Der Lotto-Millionär HAT die Million(en). Und ist sie in ca. 80% der Fälle nach 1-2 Jahren wieder los. Oft ist er dann ärmer als er es vorher war. Warum? Er IST kein Millionär, weil er nicht der Mensch ist, der mit Millionen umzugehen gelernt hat. Wer kein Millionär IST, kann die Million nicht halten. Um Millionär zu sein, brauchen wir eine besondere innere Verfassung und besondere Denk- und Handlungsgewohnheiten im Zusammenhang mit Geld.

Ein Star auf der Bühne, im Fernsehen, auf dem Fußballplatz… hat in den allermeisten Fällen Jahre der Arbeit, nicht selten der Rückschläge, der Frustrationen hinter sich. An diesen Erfahrungen ist er gewachsen und sich darauf vorbereitet, ein Star zu SEIN. Das kommt nicht ohne beträchtliche Anstrengungen. Dann folgt eine Zeit, in der er TUN kann, was er möchte: Auf der Bühne stehen, bei wichtigen Fußballspielen mitspielen, ein Firma leiten, eine Forschungsteam leiten… Und oft HAT er dann auch, was er möchte: Ansehen, Besitz, Geld, interessante Aufgaben…

SEIN kommt vor TUN kommt vor HABEN!

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies, wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden

Cookies zustimmen